Ägypten Spezialist Tamira Travel - Ägyptenreisen und mehr Ägypten Spezialist Tamira Travel - Ägyptenreisen und mehr
 


Reiseziele:
http://www.reisebuero-tamira-travel.de/

Kundenmeinungen und Erfahrungsberichte 21 bis 40

drucken
Name:
Emailadresse*:
Titel:
Ihre Bewertung:
(Schlecht - Super)
Kommentar:
Noch 2000 Zeichen



*Pflichtfelder.




1-20 | 21-40 | 41-60 | 61-80 | 81-100 | 101-120 | 121-123
Einträge 21 bis 40
Karlheinz Meier 18.03.2015, 20:31 CET
Der Urlaub ist zwar noch nicht angetreten, aber es ist mir ein Bedürfnis dieses Gefühl zu äussern. Frau Hazaa und Frau Achtermann sind sehr kompetent und vor allem sehr hifsbereit. Ein Top Team. Weiter so - nach dem Urlaub sicherlich eine Top Bewertung von uns Heidelbergern.

Liebe Grüße
 
H.Zimmermann 24.02.2015, 16:24 CET
Kurzfristig entschloss ich mich für eine Ägyptenreise.
Diese Reise wurde von Tamira Travel perfekt organisiert. Alle meine persönlichen Wünsche wurden in kürzester Zeit umgesetzt. Selbst meine Wünsche in Ägypten wurden erfüllt. Unser persönlicher Reiseleiter war täglich für uns da. Es war ein Traumurlaub, abgesehen von dem traumhaften Land, welches unbeschreibliche Eindrücke hinterlassen hat.
Tamira ist der perfekte Reiseveranstalter, zuverlässig, freundlich, kompetent und einzigartig in der Organisation. Vielen Dank für Alles und weiter so!!!
 
Beate Bertling 16.02.2015, 17:02 CET
Seit über 20 Jahren wollte ich schon nach Ägypten , Tamira Travel hat diesen Traum für mich wahr gemacht . Als allein reisende Frau wurde mir von vielen Bekannten abgeraten nach Ägypten zu reisen , aber ich habe mich völlig sicher und sehr gut aufgehoben gefühlt . Meine Reiseführer waren alle kompetent und mehr wie nur nett , meine Wünsche vor Ort , wie z.Bsp. das Cafe von Nagib Machfus in Kairo zu besuchen , wurden problemlos in mein Programm mit eingebaut . Eine Abblaufänderung wurde vor Ort ohne Probleme durchgeführt und so wurde aus einem Urlaub eine Traumreise . Es hat alles nach meinen Wünschen und Vorstellungen geklappt und es war alles ganz genau so wie ich es mir immer erträumt habe. Für mich steht fest , ich bin auch nächstes Jahr wieder mit Tamira Travel dabei , denn ich möchte noch viel mehr von Ägypten sehen . Und dann geht es wieder mit der Dahabeya über den Nil , das ist nämlich die schönste Art den Nil zu bereisen . Man sieht und hört dann
Dinge , die man mit den großen Schiffen nicht zu sehen und zu hören bekommt , wie etwa das morgendliche zwitschern der Vögel am Ufer und der Besuch eines Viehmarktes auf einer kleinen Nilinsel wo die großen Schiffe nicht anlegen können . Aufregend und schön . Wer sich wie im alten Ägypten fühlen will , sollte sich von den Mitarbeitern von Tamira beraten lassen , dann klappt das auch . Danke an alle von Tamira in Deutschland und Ägypten , Ihr seit wunderbar :-)
 
"Traumreise durchs alte Ägypten" von Norbert & Patricia 21.01.2015, 19:17 CET
Einmal die Pyramiden und das Tal der Könige sehen, von dieser Reise hatten wir schon lange geträumt. Wir hatten vier Jahre auf eine politische Besserung gewartet. Trotz unsere noch bestehenden Bedenken konnte uns letztendlich die Ägyptenexpertin Christina Hazzaa von Tamira Travel überzeugen. Und wir haben es nicht bereut.
Die Organisation war wirklich reibungslos und sehr flexibel. Alle Transfers funktionierten perfekt. Selbst nach einem um vier Stunden verpäteten Inlandsflug von Egypt Air konnte unser Programm sofort individuell umgestellt werden. Die Reiseleiter Ali in Kairo und Aziz, der uns von Luxor bis Assuan (inkl. Abu Simbel) und zurück begleitete, machten uns professionell mit der Pharonenzeit bekannt. Beide sind studierte Ägyptologen, Aziz brachte uns auf der füntägigen Nilkreuzfahrt darüber hinaus aber auch auf angenehme Art und Weise die moderne ägyptische Kultur und Lebensweise nahe.
Die Reise auf dem 5*-Kreuzfahrtschiff hat echt Spaß gemacht, auch wenn wir Mitte Januar wohl die kälteste Woche seit 50 Jahren erwischt hatten (16 Grad tagsüber, nachts bis 3 Grad). Aber in Ägypten scheint ja immer von morgens bis abends die Sonne. Wir lernten nette Leute an Bord kennen und freuten uns täglich auf die kommenden Ausflüge.
Dafür brachte uns die zweite Woche, die wir zu einem Bade- und Tauchurlaub in Hurgada nutzten, wieder angenehme Temperaturen um die 21 Grad. Ein paar Entspannungstage am Roten Meer sind eigentlich eine gute Idee, ob wir allerdings noch einmal all-inclusive buchen würden, ist fraglich. Wir hatten ein schönes 5*-Sterne-Hotel mit Tauchschule auf einer schönen Anlage, aber Speisen und Getränke waren leider unterstes Niveau. Da empfiehlt es sich, vorher im Internet zu recherchieren oder im Reisebüro nachzuzufragen.
Die Organisation von Tamira können wir wirklich uneingeschränkt empfehlen. Wir haben uns immer sicher und gut behütet gefühlt und sind mit einem ganzen Sack voller spannender neuer Erfahrungen zurückgekehrt.
 
"Ägyptenreise" von Fam. Pridat 20.01.2015, 10:47 CET
Meine Frau und ich waren im mit Tamira Travel auf unserer ersten Ägypten Reise. Diese beinhaltete 1 Woche Nilkreuzfahrt mit anschließendem einwöchigen Aufenthalt in einem Hotel am Roten Meer.
Die gesamte Reiseorganisation seitens Tamira Travel war super.
Die Schiffsreise auf dem Nil mit all den historischen Sehenswürdigkeiten ist einfach einzigartig. Dank unseres deutschsprachigen Reiseleiters Aladin fühlten wir uns nicht nur sicher, sondern konnten auch viele Einblicke in das "Alte" und heutige Ägypten gewinnen. Vielen Dank dafür!
Den anschließenden Aufenthalt in unserem Hotel Albatros Palace in Hurghada haben wir ebenfalls sehr genossen. Das Hotel war sehr gut ausgebucht, das Personal aufmerksam und freundlich.Beachvolleyball fand täglich 2mal statt und hatte ein gutes Niveau. Es war wirklich ein Luxusaufenthalt in jeder Hinsicht. Trotz der jetzigen politischen Lage ein sehr empfehlenswerter Urlaub!
 
"Sphinx Alf Leila Wa Leila" von Wendt 16.03.2014, 12:39 CET
Wir sind gestern von unserer Nilkreuzfahrt plus Badeurlaub am roten Meer zurückgekommen und möchten uns ganz herzlich für eine ganz wunderbare Zeit- zudem unsere Flitterwochen- bedanken.
Besonders die Nilkreuzfahrt hat uns sehr beeindruckt. Wir haben das Tal der Könige, den Hatschepsut-Tempel, die Luxor- und Karnak-Tempel, die Kolosse in Luxor, die Tempel in Edfu und Kom Ombo besichtigt und den Hochstaudamm in Assuan bewundert, ein traditionelles nubisches Dorf per Motorboot besichtigt sowie den Philae-Tempel, eine Stadtrundfahrt durch Assuan gemacht, uns auf einem Basar für Einheimische "so unauffällig wie es geht" unter das ägyptische Volk gemischt und den Trubel genossen. Am beeindruckensten war die Fahrt durch die Wüste nach Abu Simbel und dieses absolut atemberaubende Kunstwerk eines Tempels dort, direkt in den Fels gemeißelt- und auch noch nach dem Bau des Staudames um 60m Meter in die Höhe verlegt, was ebenso faszinierend ist!!! Wir sind auf Kamelen an den Pyramiden vorbei geritten in Kairo und haben die größten Schätze, die man sich überhaupt vorstellen kann, im ägyptischen Museum in Kairo bewundert. Wir sind anschließend am roten Meer mit Delphinen geschwommen, bzw. geschnorchelt, und haben Korallenriffs bestaunt, die sich wie Berge unter Wasser auftürmen. In unserem Hotel haben wir uns wie in 1001 Nacht gefühlt- auch wenn uns der Massentourismus dort gestört hat, woraus wir wieder Mal lernen besser bei der Hotelauswahl darauf zu achten, was wir möchten! Verwöhnt von der Kultur Äyptens, z.B. in einem urgemütlichen ägyptischen Café in Assuan oder Luxor zu sitzen, wo man bunte Teppiche an den Wänden sieht, gemütliche Sitzecken hat, unter Einheimischen genüsslich Wasserpfeife raucht und einen köstlichen Mocca mit Kardamon schlürft, hat uns mehr inspiriert als all inclusive mäßiger Qualität und wenig ägyptischem Flair. Erholt haben wir uns trotzdem auch dort sehr gut. Wir haben uns IMMER sicher gefühlt und empfehlen JEDEM dieses erstaunliche Land zu bereisen.
 
J. Flehmig 05.02.2014, 15:11 CET
Liebes Tamira-Travel-Team!
Herzlichen Dank für die brilliante Organisation unserer Nilkreuzfahrt! Es hat von Anfang bis Ende alles wunderbar geklappt und wir habe eine super schöne, hochspannende und gleichzeitig erholsame Woche auf dem Nil zwischen Luxor und Assuan genießen können. Unser Reiseführer Ahmad Homaidan hat uns die ganze Zeit über mit Verstand und viel Herz begleitet und jeden Wunsch erfüllt und vieles auf quasi "kurzem Dienstweg" noch zusätzlich möglich gemacht - bis hin zur Privatführung durch das Old Cataract Hotel mit anschließendem Nachmittagstee auf der dortigen Terrasse, wo wir den Sonnenuntergang über Elephantine Island genießen durften.
Das Personal auf dem Nilschiff war unendlich freundlich und hilfsbereit.
Zu keinem Zeitpunkt der Reise haben wir uns unsicher gefühlt. Vielmehr wurden wir überall herzlich empfangen, selbst in der Hauptmoschee in Assuan.
Ganz Herzlichen Dank für Ihrer aller Mühe und jederzeit gerne wieder mit Tamira Travel!
 
Ehel. Stuckmann 05.12.2013, 21:26 CET
Nach einigem Zögern haben wir unsere Ägyptenreise bei Tamira Travel gebucht.
Nach der Reise können wir nur das beste über den Veranstalter berichten.
Die Reise, 1 Woche Nilkreuzfahrt von Luxor nach Abu Simbel und zurück und 1 Woche Badeurlaub im Iberotel Makadi Saraya waren für uns wie ein Traum.
Von Unsicherheit nicht die geringste Spur. Die Menschen und das Personal alle
super freundlich. Die Besichtigungen am Nil traumhaft, da fast keine Besucher da waren. Wer eine solche Reise machen möchte, sollte es auf jeden Fall
tun. Wenn nicht jetzt wann dann. Auch so helfen sie den Menschen,
die am wenigsten für die Situation die zur Zeit in Ägypten besteht können.
 
Uschi Böning 24.11.2013, 19:45 CET

Vielen Dank für diese wundervoll organisierte tolle
Reise. Es hätte nicht besser klappen können, einfach einmalig. Wir haben nichts von irgendwelchen Unruhen bemerkt, ganz im Gegenteil, wir wurden überaus freundlich und herzlich empfangen, egal wo wir hinkamen! Die Landschaft am Nil war einmalig, besonders schön war es in Abu Simbel. Und das Allerbeste war unser Reiseguide ab Luxor : Mahmoud Ali Khater! Wer ihn als Reisebegleiter bekommt hat das größte Glück!Mit seinem tollen, fundierten Wissen bringt er die Geschichte der Pharaonen so anschaulich "rüber"ohne das es trocken oder eintönig wäre. Wir haben auch soviel über Land und Leute erfahren und gesehen! Und am roten Meer wars ganz wundervoll, ganz zu schweigen von den Pyramiden.... also die Reise :"Ramses" war ringsrum gelungen! Vielen Dank an Euer tolles Reisebüro
 
Hans-J. Wagner 25.08.2013, 10:58 CET
Liebes Tamira Travel Team,
wir sind nach einem zweiwöchigen Aufenthalt aus einem in vieler Hinsicht atemberaubenden Ägypthen wieder zurück im kühlen Deutschland. Unsere Zuversicht, die Reise trotz vieler Bedenken, Warnungen und Vorbehalte zu wagen, wurde mehr als belohnt.
Ein herzliches Dankeschön an unseren hervorragend informierten, flexiblen und kundigen Reiseleiter auf dem Nil, Goda Aziz. Seine freundliche, herzliche und zuvorkommende Begleitung erschloss uns eine Sicht auf dieses herrliche Land, die wir nicht vergessen werden. Unterwegs zu viert, mit unseren beiden erwachsenen Kindern, waren wir sicher eine der bisher kleinsten "Reisegruppen". Weit entfernt von dem hier sonst sicher eher gewohnten Trubel. Gerade einmal mit 25 Personen auf dem Nilschiff "Prinzess Sarah". Und auch hier - eine Herzlichkeit und Gastfreundschaft die offensichtlich mit der ganz besonderen Art ägypthischer Lebensphilosophie zu tun hat.
Wir bedanken uns für zwei hervorragend organsierte Wochen auf dem Nil und am Roten Meer. Für unvergessliche Eindrücke, viele menschlich bewegende Begenungen und faszinierende Momente in einem Land der ganz besonderen Art.
Wir wünschen Äpypthen die sichere Zukunft die es verdient hat. Und wir wünschen dem Land einen Frieden, der für die liebenswürdigen Menschen vor Ort eine hoffnungsvolle Perspektive möglich macht.
Nochmals eine ganz herzliches Dankeschön an das gesamte TAMIRA TRAVEL Team. Wir werden Sie sicher weiter empfehlen.
Prof. Hans-Jochen Wagner mit Familie
 
Petra /Ulf 04.08.2013, 21:33 CET
Sehr geehrtes Tamira-Team, unsere Reise liegt nun schon ein Weilchen zurück (Ende Mai/Anfang Juni), jetzt endlich möchten wir uns herzlichst für 2 wundervolle Wochen in Ägypten bedanken. Wir waren 3 Nächte in Kairo - wurden dort von Mohammed in vorbildlichster Weise geführt und begleitet (z.B. im Nationalmuseum und zu den Pyramiden). Per Inlandsflug ging es dann weiter nach Luxor, wo wir 7 Tage und Nächte auf einem Nilschiff (Emilio) verbracht haben und in den ersten Tagen von Achmed begleitet wurden (z.B. auch nach Abu Simbel). Auch dieser junge Mann war eine große Bereicherung für uns. Die absolute Krönung war dann Ashraf Dalal in Luxor am Ende der Nilreise. Er ist nicht nur besonders gut während seiner Führungen (z.B. im Tal der Könige), sondern brachte uns die Geschichte seiner Vorfahren und die Kultur seines Volkes mit sehr viel Begeisterung und sehr viel Wärme und Herzlichkeit nahe. Schon diese Menschen getroffen zu haben, war die Reise wert.
Zum Schluss waren wir noch 4 Tage am Roten Meer, das Richtige, um zu entspannen. Dorthin wurden wir mit einem Kleinbus transportiert. Es war alles perfekt organisiert, es gab keine Pannen. Unsere einzige Kritik haben wir schon auf dem Schiff geäußert: das kümmerliche Frühstück, die anderen Mahlzeiten waren nicht zu beanstanden. Der Hotelmanager hat aber mit uns und den Damen an unserem Tisch gesprochen und wollte sich der Sache annehmen. In den Hotels in Kairo (Mövenpick Pyramids) und am Roten Meer (Titanic Beach) war alles bestens: das Essen ganz hervorragend, das Personal super freundlich und immer aufmerksam, alles sehr sauber und im Top-Zustand.
Angesichts der derzeitigen Lage in Ägypten ist es uns ein besonderes Bedürfnis, unsere positiven Erfahrungen mitzuteilen. Wir hoffen für alle Menschen in Ägypten, dass sich die Lage bald normalisiert und auch wieder Touristen zu ihnen kommen, die sie dringend nötig haben.
Wir planen nun schon unsere nächste Reise mit Tamira im nächsten Jahr.
Vielen Dank + alles Gute
 
"Horus" von Rost 12.06.2013, 18:55 CET
Hallo Tamira Travel. Wir hatten im April unsere Reise nach Ägypten. Noch immer erinnern wir uns gern daran. Liebe Grüsse an Aziz und die ganze Besatzung (crew)von dem Schiff Stephanie. Es war eine gute Erfahrung, wir haben sehr nette Leute kennengelernt und unser Wissen sehr erweitert. So viel Kultur und Geschichte in so wenig Tagen. Wir waren sehr froh diese Erfahrung in Ägypten zu erleben und hoffen allen Angestellten und Mitarbeiter in Ägypten das Beste. Es war nie gefährlich und ist wirklich eine Reise wert auch wenn es nicht einfach ist in Ägypten. Vielen Dank und liebe Grüße nach Ägypten und allen die mit uns waren. Die Nilkreuzfahrt ist wirklich zu empfehlen. Thomas und Jana
Genma
 
Gottfried und Martha 11.06.2013, 09:32 CET
Hallo Tamira Travel,
wir haben bei euch gebucht, weil ihr als einzige eine Nilkreuzfahrt anbieten konntet, die am Donnerstag in Luxor begann und eine Verlängerung im Hotel in Makadi Bay anschloss. (bei allen anderen Anbietern hätte der Hotelaufenthalt geteilt werden müssen, da die Kreuzfahrt immer nur am Wochenende möglich war. Und das ist nur am Ende im Kleingedruckten zu finden.)
Das Schiff war MS Zeina: Auch unsere Bewertungen stimmen überein und sind nur positiv. Es war auch kein Problem, dass das Ablegen verschoben wurde, um das Schiff besser auszulasten. Die Ausflüge wurden einfach vorgezogen. Alle gebuchten Ausflüge wurden durchgeführt. Wir hatten einen super Reiseleiter ("Aladin", gutes Deutsch und gutes Wissen über ägyptische Geschichte). Super war auch die kleine Gruppe von 13 Personen.
Das Hotel Sunrise Select Royal Makadi Resort wurde von uns ausgesucht und durch Tamira Travel gebucht. Den Bewertungen können wir nur zustimmen.
Ein kleines Problem hatten wir beim Einchecken im Hotel, aus unserer Sicht ist das Hotel vorallem auf große Gruppen und nicht auf Individualtouristen eingestellt.

Die Organisation von Tamira Travel in Ägypten hat stets geklappt. (Abholung in Hurgada, Transport nach Luxor, Reiseleitung während der Nilkreuzfahrt, Rücktransport nach Makadi Bay und am Ende wieder zum Flughafen.)
Die telefonische Beratung durch ihr Büro im Vorfeld während der Planung unserer Reise war hervorragend. Wir können sie nur weiterempfehlen.

Vielleicht nächstes Jahr mit ihnen nach Marokko?

lg Gottfried und Martha aus Erding
 
Stephanie 04.06.2013, 16:15 CET
Liebes Team, auch wir haben eine tolle Reise nach Ägypten gemacht. Diese war sehr gut organisiert und wir haben mit Ägypten ein sehr schönes und attraktives Reiseland kennengelernt. Danke auch an Aziz, der ein wirklich netter und fundierter "guide" war, auch auf unserem Schiff "MS Stephanie" wurden wir sehr nett und zuvorkommend behandelt.
Viele Grüße bis zum nächsten Mal
 
"Kairo - Nil - Hurghada: die perfekte Kombi " von Carola 02.06.2013, 17:01 CET
Liebes Tamira-Travel-Team,

vielen Dank für die perfekte Organisation und Betreuung unserer ersten Ägyptenreise. Angesichts der politischen Situation in Ägypten hatten wir zwar zunächst Bedenken, ob die Durchführung der Reise überhaupt möglich sein würde oder ob sie für uns zur Gefahr werden könnte. Doch als wir vor Ort waren, waren schnell alle Bedenken vergessen und wir genossen den Urlaub in vollen Zügen. Ali in Kairo, Goda während der Nilkreuzfahrt, Ihab beim Abu-Simbel-Ausflug - alle waren sehr bemüht, das Beste für uns herauszuholen, kümmerten sich um uns, wenn es einer mal nicht so gut ging, organisierten bei Extrawünschen unkompliziert eine Lösung - perfekt! Auch die Reihenfolge der Reise war genau richtig: von der hektischen, aber durch ihre großartigen Sehenswürdigkeiten absolut sehenswerten Stadt, Kairo über das 5-Sterne-plus-Schiff Alhambra (Wahnsinnsessen! geniale Suiten! Eine leckere Geburtstagstorte für eine Mitreisende!), auf dem wir uns eine Woche wirklich wohlgefühlt haben, bis zum entspannten Abschluss im Iberotel Makadi Beach (ein Resort, das durch seine gemütlich eingerichteten Zimmer, den wunderschönen Garten mit seinen vielen Pflanzen - fast wie ein botanischer Garten, die direkte Strandlage, das Hausriff mit seiner bunten Fischvielfalt, das gigantische Büffet, die Gäste aus verschiedensten Ländern, die sich aber alle gut zu benehmen wussten und nicht Ballermannniveau hatten,... einen perfekten Strandrelaxurlaub bot).
Vielen Dank für die schönen zwei Wochen!
Viele Grüße
Carola
 
Iris 02.05.2013, 18:09 CET
Kaum ägyptischen Boden betreten war schon der Transferguide zur Stelle und regelte wirklich alles bestens, das hat mich überrascht, anders als in der Servicewüste Deutschland. Das Schiff "Monica" übertraf meine Erwartungen, der freundliche Service, das gute Essen, einfach alles passte. Die komplette Reiseleitung durch Ahmad war durchgehend Top, besser geht es eigentlich nicht, sein Wissen über Geschichte, Land und Leute, wo gibts was etc. ist phänomenal. Wie er sein Wissen weitergibt macht einfach Spass. Ich erlebte eine rundum schöne Reise, Kultur, Entspannung auf dem Nil ist alles dabei.
An Anfang war ich skeptisch - Tamira Travel, ein so kleiner Anbieter, ob das wohl gutgeht? - heute kann ich sagen: KLEIN, ABER FEIN! Absolut zu empfehlen.
Liebe Grüße Iris
 
Melzer 25.04.2013, 12:58 CET
Es war eine tolle Reise.Hat alles super geklappt. Unser Reiseleiter Goda Aziz war einfach klasse. Hat sich sehr viel um uns gekümmert und er konnte so gut erzählen. Es war interressant ihm bei den Führungen zuzuhören.
Auch das Schiff war in Ordnung,obwohl es ein anderes war. Aber das liegt wohl im Moment an anderen Gründen. Es waren nicht so viele Touristen ünterwegs, was uns zugute kam. Wir mußten nirgends warten. Das Wetter war spitze, und die Versorgung sehr gut. Ich würde aber immer erst die Nilkreuzfahrt und anschl.den Badeurlaub machen. Da hat man dann schon Eindrücke vom Land gehabt.Im Hotel lernt man Ägypten leider überhaupt nicht kennen,also unbedingt mit einer Nilkreuzfahrt oder Aufenthalt im Land verbinden. Also es war toll und wir empfehlen Sie weiter,
Viele Grüße Fam. Melzer
 
"Ramses" von Veronika und Stephan 13.04.2013, 10:39 CET
Wer eine Nilkreuzfahrt machen will und Ägypten und seine Kultur nicht nur anschauen, sondern erleben und verstehen will, sollte unbedingt Ramses als Guide dabei haben. Er erklärt nicht einfach, was man sieht, sondern man taucht ein in die Geschichte Ägyptens und beginnt die Kultur dieses Landes bis heute zu verstehen. Ganz großes Lob von uns!!!
 
"Super Urlaub !!!" von Hans 30.03.2013, 22:00 CET
Wir hatten die Reise Memphis vom 16.-25.03.2013 gebucht. Wir flogen nach Kairo und wurden dort von einem Tamira-Mitarbeiter empfangen der uns dann direkt bei den Formalitäten an der Passkontrolle half. Von dort aus ging es direkt in unser Hotel (Mövenpick) in der Nähe der Pyramiden. Am nächsten Tag wurden wir pünktlich von einem Fahrer und dem Reiseleiter abgeholt. Zuerst ging es ins Nationalmuseum. Es war sehr beeindruckend. Der Reiseleiter war sehr gut und hat uns viel vom Land und der Geschichte erzählt. Danach ging es dann zu den Pyramiden. Wenn man davorsteht weiss man warum es ein Weltkulturerbe ist. Danach habe wir mit dem Reiseleiter in einem kleinen Lokal mit Blick auf die Pyramiden gegessen. Abens haben wir uns die Lichtershow an den Pyramiden angesehen; ein absolutes muss. Auch hier schneller pünktlicher Transfer. Am nächsten Morgen fuhren wir wieder zum Flughafen und flogen nach Hurghada. Dort machten wir dann noch eine Woche Badeurlaub im Hotel Dana Beach. Der ganze Urlaub war ein voller Erfolg. Die Organisation, die Transfers, die Reiseleiter waren Perfekt. Und, um der Frage vorzubeugen, ich arbeite nicht bei Tamira. Ich finde es wichtig auch positive Erfahrungen im Urlaub weiterzugeben.
 
"Nil-Kreuzfahrt Isis 3" von Doris 29.03.2013, 15:10 CET
MeinSohn und ich flogen am 7.3-2013 von Düsseldorf nach Luxor. Trotz Bandscheibenvorfall waren die 4 1/2 Stunden Flugzeit zu verkraften. Ein Mann von Tamira-Travel erwartete uns am Flughafen und lotste uns durch Sicherheits und Passkontrollen und zeigte uns die Kofferausgabe. Zum Glück konnte mein Sohn genug Englisch, um Alles zu verstehen!
Ein Kleinbus brachte uns zu einem Hotel: hier war ich misstrauisch, da wir ja auf ein Nilschiff wollten! Aber unser Reiseführer, der sich als Achmad verstellte, erklärte uns dann, das wir durchs Hotel mussten, um zur Anlegestelle zu kommen. Unsere Koffer wurden hingebracht.
Zuerst war ich vom Schiff etwas enttäuscht (MS Zeina) , da ich ein Anderes erwartet hatte, aber tatsächlich war ich am Ende doch angenehm überrascht!!!
Mein Sohn und ich hatten Einzelkabienen im Unterdeck mit großem Bullauge direkt über der Wasserfläche: hat mir sehr gut gefallen! Die Kabienen ( 2 Bett)waren geräumig und mit Flachbildferseher, Bad mit Sitzwanne e.t.c. Sauberkeit war akzeptabel! (Ist halt Ägypten! In Spanien war es auch nicht besser!)
Auf dem Sonnendeck gab es nicht nur einen Pool, sondern auch einen Whirlpool und Sofas/Liegen und Launchbereiche! Toll! Schattenplätze waren auch immer zu finden.
Das Essen war sehr lecker, wenn auch beim Fleisch oft nur 2 Gerichte zur Auswahl. Das Salatbüffet war großartig, ebenso wie der Nachtisch! Außerdem gab es auch immer einige Arabische Gerichte! Die Rache des Pharao (Durchfall) erwischte nur 2 Leute an unserem Tisch und da wir das Gleiche gegessen haben, kann es am Essen NICHT liegen!
Das Personal war freundlich und hilfsbereit und oft zum Scherzen aufgelegt. Ebenso mit Trinkgeld wie ohne!
Reiseführer Achmad verdient ein "SEHR GUT" mit *!
Absolut kompetent, mit Humor und gut organisiert!
Besonders wichtig fanden wir auch den Vortrag über LAND UND LEUTE!
Die Ausflüge waren großartig!
Fazit: Tamira-Travel ist absolut empfehlenswert!
Achmad: Sehr gut gemacht!
 
1-20 | 21-40 | 41-60 | 61-80 | 81-100 | 101-120 | 121-123
 

impressum - haftungssauschluss - datenschutz - © tamira-travel.de